SCHULRAUMPLANUNG

GUT INFORMIERT

www.kind-im-zentrum.ch ist eine offizielle Informationsplattform für interessierte Eltern, Bürgerinnen und Bürger von Konolfingen, LehrerInnen, SchülerInnen und alle, welche aus erster Hand über die aktuelle Schulraumplanung von Konolfingen informiert sein wollen.

WILLKOMMEN

Schulraumplanung konkret

Seit vielen Jahren beschäftigt sich die Gemeinde Konolfingen mit der komplexen Frage der Schulraumplanung.

Per 1. Mai 2015 hat der Gemeinderat eine neue Projektgruppe eingesetzt, um die dringend nötigen Massnahmen voranzutreiben.

Anlässlich der Gemeindeversammlung vom 19. November 2015 haben die Stimmberechtigten einen Planungskredit über Fr. 500'000.- gutgeheissen.

NEUIGKEITEN

NOV`16

19

Prüfung von Varianten für Klassenorganisation

Anlässlich der Gemeindeversammlung vom 17. November 2016 hat der Gemeinderat über den aktuellen Stand der Dinge informiert.

Dabei wurden die Anwesenden auch in Kenntnis gesetzt, dass aufgrund steigender Schülerzahlen eine Strategie für die Klassenorganisation ab Sommer 2017 gewählt werden muss. Eine Variante besteht darin, den Schulstandort Gysenstein bereits vor der Umsetzung der Schulraumplanung zu schliessen. mehr...


NOV`16

08

1. Soundingboard

Am 1. Soundingboard vom 8. November 2016 wurden die Anwesenden über das moderne Unterrichtsverständnis und über den Planungsstand zur Schulraumplanung informiert. Der anschliessende Austausch über die neue Strategie Schullandschaft Stalden und die Variante Konolfingen Dorf war engagiert und wohlwollend kritisch. Die Steuergruppe konnte sehr wertvolle Rückmeldungen entgegennehmen. mehr...

NOV`16

03

Strategie mit neuer Standortvariante

Anlässlich seiner Sitzung vom 2. November 2016 hat der Gemeinderat Konolfingen einen wichtigen Strategieentscheid zur Schulraumplanung gefällt. Er beauftragt die zuständige Steuergruppe, die Grundlagen einer Schulinfrastrukturerweiterung neben dem Staldenschulareal auf der „Parzelle Hübeli“ zu schaffen. mehr...

OKT`16

26

Information auf verschiedenen Ebenen

Nachdem im Vorfeld die Lehrerschaft und die Schulkommission ausführlich über den Stand der Arbeiten informiert werden konnten, wurden am 26. Oktober 2016 auch Vertreter der Ortsparteien zu einem Informations- und Austauschabend begrüsst.

Am 8. November 2016 findet der erste Anlass mit dem Soundingboard statt (siehe auch Projektorganisation), an dem den entsprechenden Interessenvertretern die laufenden Arbeiten vorgestellt werden können.